Impressum

ARAKOS GmbH
Theresienhöhe 26
D-80339 München
E-Mail: info@arakos.de
Telefon: +49-89-23 14 32 300
Telefax: +49-89-23 14 32 399

Geschäftsführer: Herr Thorsten Beermann
Registergericht München, HRB 219 478

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 301112778

Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierung von Oberbayern
Maximilianstr. 39, 80538 München
www.regierung.oberbayern.bayern.de

Verantwortliche Person für den Inhalt und redaktionell Verantwortlicher:
ARAKOS GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Thorsten Beermann
Theresienhöhe 26, 80339 München

Unsere Webseiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter, deren Inhalte wir nicht beeinflussen können. Für die unter diesen Links hinterlegten und für uns fremden Inhalte übernehmen wir daher keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der verlinkten Seiten verantwortlich. Gleichwohl erfolgte durch uns zum Zeitpunkt der Verlinkung eine Überprüfung der Links auf mögliche Rechtsverstöße. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren für uns rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir jedoch die Verlinkung umgehend aufheben.


Design und Webdesign: Werner Schauer, triptychon corporate communications gmbh, Pullach


Datenschutzerklärung

EINLEITUNG

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn wir Sie bei der Jobsuche unterstützen, die Beziehung zu Ihnen aufrechterhalten, nachdem wir eine Stelle für Sie gefunden haben, eine Leistung für Sie erbringen bzw. Sie eine Leistung für uns erbringen, Ihre Daten nutzen, um Sie im Zusammenhang mit einem unserer Kandidaten um Unterstützung zu bitten oder wenn Sie unsere Website besuchen.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und verarbeiten und wie wir dabei unseren gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihre Datenschutzrechte zu schützen und zu wahren.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die personenbezogenen Daten der Kandidaten, Kunden und weiterer Personen, mit denen wir Kontakt aufnehmen können, um mehr über unsere Kandidaten zu erfahren, oder die diese als Notfallkontakte angegeben haben.

Zum Zwecke der geltenden Datenschutzgesetze (darunter unter anderem die Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (die „DSGVO“) finden Sie das Unternehmen, das für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich ist.


Datenschutzbestimmung:

Mit Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie ihr Einverständnis zur unbefristeten Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in der Datenbank von der Arakos GmbH zum Zwecke der Vermittlung Ihrer Person für Vakanzen. Die uns überlassenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich im Rahmen der Beziehung zwischen Ihnen und der Arakos GmbH verwendet. Die uns überlassenen Daten werden nur mit Ihrem Einverständnis unseren Kunden zugänglich gemacht. Entsprechend erteile Sie auch Ihre Erlaubnis, Sie über potenziell passende Vakanzen und Arbeitgeber zu informieren.

Informationen zur Speicherung und Verwendung Ihrer Daten

Unternehmen: ARAKOS GmbH
Anschrift: Theresienhöhe 26 in 80339 München
Geschäftsführer: Thorsten Beermann
Telefon: 089 / 23 14 32 300
E-Mail: info@arakos.de

Grund der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten, um Sie für laufende und zukünftige Vakanzen in Betracht zu ziehen. Ihre Daten werden in unserer Datenbank hinterlegt und dienen als Grundlage der Entscheidungsfindung für das Finden und die Auswahl des/der passenden Kandidaten. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten, um Sie bei unseren Kunden als passenden Kandidaten zu platzieren. Zugriff haben die Berater von Arakos GmbH bei der Suche nach geeigneten Kandidaten für Recruiting Mandate.

Art der Datenverarbeitung

Die in unserer Datenbank gespeicherten Daten nutzen wir um zu entscheiden, welche Kandidaten wir bei unseren Kunden vorstellen möchten. Wir bereiten die Daten außerdem auf, um Sie an unseren Kunden zu kommunizieren. Weiterhin nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Sie über relevante Vakanzen und Nachrichten unseres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten. Ich habe das Recht auf Auskunft über die von mir gespeicherten Daten. Suchen in der Datenbank können von elektronischen Vorschlägen, basierend auf grundlegenden Indikatoren wie Industrie-Erfahrung, unterstützt werden.

Absicht der Übermittlung

Wir übermitteln Ihre Daten an unsere(n) Kunde(n), um Sie dort als passenden Kandidaten zu platzieren. Gespeichert werden Ihre Daten auf den Servern der Starhunter GmbH in der Erika-Mann-Str 23, D-80636 München, bzw. deren Subunternehmen.

Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten für 2 Jahre, falls in der Zwischenzeit Kontakt zu Ihnen bestand. Meine Daten werden nur an Dritte weitergeben, wenn Sie vorher ausdrücklich über die Vakanz, den Kunden und die Weitergabe informiert wurden. Entsprechend erteilen Sie auch die Erlaubnis, Sie über potenziell passende Vakanzen und Arbeitgeber zu informieren.

Aus welcher Quelle stammen die Daten

Daten werden aus verschiedenen Quellen zusammen getragen. Diese beinhalten, aber beschränken sich nicht auf die Ihnen von uns zugesandten Daten, wie zum Beispiel: Ihre Bewerbungsunterlagen, Lebensläufe, Importe aus XING & LinkedIn, sowie Notizen aus persönlichen Interviews & Telefonaten, die wir mit Ihnen führen und Informationen von Dritten wie z.B. unseren Kunden oder Referenzgebern.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Die Vorauswahl wird von einer automatisierten Entscheidungsfindung unterstützt. So kann z.B. nach Kandidaten mit Erfahrung in relevanten Branchen oder Funktionsbereichen vorsortiert werden. Im Falle eines Matches werden Sie vor Weitergabe Ihrer Daten an Dritte explizit per Email oder Telefon informiert.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Ihre gegebenen Einwilligungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung zu widerrufen.
Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten persönlichen Daten.
Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten innerhalb von 72 Stunden im maschinenlesbaren Format übermitteln.
Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.


Photonachweise: PhotoDune (5), ARAKOS GMBH (Theresienhöhe)